Sweet Home Alabama – Lynyrd Skynyrd

Mehr Videos
15,097
Aufrufe
   

Schwierigkeitsgrad: 2 von 6 (Fortgeschrittener Anfänger)
Akkorde insgesamt: 3 (D, C, G)
Mit Barré-Akkorden: Nein
Stimmung: Standard (E-A-D-g-h-e)
Spieltechnik: zum Zupfen oder zum Anschlagen
Mit Kapodaster: Nein
Tabs & Akkorde: ultimate-guitar.com

57 Kommentare

  • stylermj

    also mir hilft das ich habe sehr vieles übers intrnet gelernt hatte rüher meinen nachbarn als lehrrer aber der isz jetzt weg und dann wusste ich nicht wie ich weiter komme habe dan nen jahrlang oder vieleicht auch 2 jahre nicht mehr gespielt und da dachte ich fange mal wider an und ich habe in schon in einer woche sehr viel gelernt aber mein tipp immer noch einen lehrrer zu haben die bringen es imernoch am besten bei

  • Linda

    Wisst ihr das hilft mir irgendwie garnichts ich verstehe dA NUR bahnhof!!!! er erklärts irgendwie voll kompliziert! bis bald

  • Aileen

    Ja Linda du hast völlig recht. er sagt es voll doof (sry dass ich es so sage aber…) es ist schon kompliziert

  • Missly

    Hey Mädels der Mann ist ein Gott lol* das ist nicht so schwer voll easy man muss nur nen grundwissen haben =) dann ist das sowas voll voll geil.. ich hab immer gedacht das wäre voll schwer aber nun lol hab ich keinen resepkt mehr und trau mich sebst dran 😉 und das soll schon was heissen und hey ich glaub meine tochter findets witzig =)
    nicht aufgeben und die gitarre nicht als folterinstrument betrachten sonder als freund.. =)
    Hilfreicher tipp am ende betrachtet die gitarre mal im liegen.. da sind sechs seiten so wenn er die griffe erkärt geht er von der tiefsten seite bis zu obersten durch und erklärt in welchem bund also kästchen ( das sind die dinger zwischen den stichen quasi) die finger hingehören.. und wenn man die akkorde erstmal verstanden hat heisst es üben nach ner woche klappt das auch flüssig =), wenn die fingerkuppen erstmal taub sind XD So viel Spaß beim Üben und nicht immer gleich meckern sondern erstmal verstehen =) Lieben Gruß Missly

  • Maileen

    hmm irgendwie verzweifle ich hier grad :S
    entweder ich brauch seeeehr lang um es zu kapiern oda ich kapiers gar ned

    aba hey, leo du machst das trozdem toll ;D
    viel glück an alle!

  • patrick

    hehe also ich habs glaub gut erwischt^^
    hab meine gitarre erst 3 stunden und es klappt^^
    ich vorher auch noch nie ne gitarre in der hand gehabt^^
    also die akkorde für sweet home allabama hab ich innerhalb von wenigen minuten drin gehabt…
    perfekte erklärung…^^
    jetz muss ich nurnoch den text lernen^^
    danke leo^^

    MFG Patrick

  • HOHOHOO

    Erklären tut das eine, spielen aber das andere.
    Es fehlt absulut die Erklärung der Anschlagstechnik. Toll die Akkorde ist sicherlich das geringste Problem.
    Dran scheitern tuts bei mir mit den Anschlägen. Das bekomme ich einfach nicht hin.

  • Lukas

    Gut gemacht Leo.
    erstes Lied was ich gelernt habe! 😀

    !!!SELTEN SOLCHE „HILFREICHEN“ VIDEOS!!!

  • Jonas

    Richtig Klasse,
    Ich spiele jetzt seit 2 Wochen Gitarre und die Lieder wurdem langsam
    tröge. Gefällt mir super.
    Vielleicht Text mit Griffen einfach noch einmal anzeigen. 🙂

  • kati

    booa ich pack das nd :DD
    das hört sich bei mir total schief an…
    und meine finger tun schon gaanz weh.. -.-‚

    aber es is super erklärt 🙂
    … und mit viiieL training werd ich das sicher noch mal hingriegen 🙂
    ich hab die gitarre ja auch erst ein paar tagee.. klar das das noch nich so klappt wie ich mir das vorstelle 😉

  • karo

    8) echt cooler song,
    muss ich zugeben ❗
    aber ich kann keine andren lieder. 😆
    wo find ich noch mehr lieder mit solcher erklärung ❓

  • Kevin

    Also ich finde das er es gut erklärt , aber ich habe halt damit noch null erfahrung …

    Wie wielange brauchtet ihr um das zu lernen ?

  • Jey

    die erläuterung zum Rhythmus ist sehr schlecht und in keinster Weise ausreichend

    Rest gut, vorallem die Graphische Unterstützung

  • Tori

    I find den Song so cool!
    Des beste Lagerfeuer Lied neben Waltzing Matilda!
    Und der Leo erklärt a super!
    Daumen hoch!!!!

    GLG

  • Gitarr_Duke

    Geil 🙂
    Hab es in 15 Minuten gelernt 🙂
    Der erklärt es sau gut. Und das mit den Anschlägen ist eigentlich ganz leicht. Man muss nur guten Rhytmus im Blut haben dann ist es nicht schwer :D. Für mich fällt das ganz leicht. Ich kann ja auch gut spielen und habe schon so bei manchen Wettberwerben den ersten Platz abgestaubt 🙂

  • Alexx

    des einzige n bissl schwierige is eigentlich der wechsel aus der 2. Lage in die 1. und zurück
    sonst is der Song einfach nur genial!!!!

  • Rene

    find sowas ganz toll zum lernen…hab mich als anfänger mit ein paar akkorden im petto schon ran gemacht..fands dennoch recht schwer zu verstehen, z.b. die genauen griffe (G-Dur mit Finger 3 u.4 auf h? nicht auf E???) hätte mir das deutlicher gewünscht (ohne nochmal nachzugucken hätt ich das nicht eindeutig gefunden)…und hätt mir dann auch gewünscht, dass das anstreichen deutlicher gezeigt wird bzw. die stellen im lied, wo welche griffe kommen…aber dennoch sehr interessant..danke dafür :O)
    gruß rene

  • Kim

    Das war echt hilfreich! Ich kanns‘, obwohl ich erst vor 3 Tagen das erste mal die Gitarre in die Hand genommen hab‘.
    Danke, Leo ! 🙂

  • fiddelfinger

    an diesem Song scheitern gestandene Gitarristen, auch Leo spielt den Song nicht korrekt (es fehlt einiges). Ideal für Anfänger um Akkorde zu lernen. Das vorspielen würde ich nicht empfehlen, denn wenn die Anschlagtechnik nicht stimmt klingts ziemlich grausam. Viel besser wenn ihr mit den gelernten Akkorden was eigenes probiert.
    hauptsache nicht aufgeben, dann klappts auch einmal mit sweet home alabama 🙂

  • Vanessa

    Hey, also man braucht schon ein paar Grundkentnisse, wenn man die gitarre erst neu bekommen hat dann ist es noch nicht das richtige. dann muss man erstmal zu einen Lehrer gehen und wenigstens ein paar Griffe beherrschen, C-Dur ist der schwerste von den 3 griffen, und wenn du noch nie gespielt hast oder so dann kannst du nicht gleich mit c anfangen denn man muss auch schnell wechseln ! Am besten du suchst dir erstmal ein Lied wo man nur A-Dur & D-Dur braucht und vielleicht noch G-dur, oder Em und fangt erstmal langsam an, Gruß Vanessa.
    verzweifelt nicht 🙂

  • Kristina

    ich versteh das schlagmuster nicht o.o kann mir mal jemand sagen wie das geht? 😀 ddud? 😀 ich verstehs nicht 🙁

  • Selfy

    @Kristina: Einfach angucken und zuhören. Wie soll dir das jemand besser zeigen als in so einem Video? Er hat’s ja nur echt schon sehr simpel erklärt.

  • Mary

    bin anfänger und ich finde er hat es echt gut erklärt, komm auch mit und die griffe kann ich auch… aber ich bin glaub zu doof um die saiten richtig zu drücken… hab schon nägel geschnitten und es klappt immer no nich… des hört sich so stumpf an…. 🙁

  • Jasmin :)

    Hey!
    Danke, danke, danke!! 😛
    Toll erklärt & gemacht!!
    Bei C-Dur breche ich mir im Moment noch halb die Finger, aber ansonsten klappt’s gut! 😉

    MfG Jasmin

  • Steve

    Unglaublich SUPER erklärt. Finde Solche Leute echt super! Daumen hoch. Hab erst seid drei Tagen eine Gitarre und kann schon Sweet Home Alabama.
    Dickes Danke!

  • Rieke

    Also wenn du grade erst eine gitarre bekommen hast würde ich erstmal nur die saiten lernen und dann die ersten griffe und die akkorde sollte man erst später lernen. man kann am anfang zwar nur ein paar melodien spielen und nioch keine lieder aber nach drei wochen hast du bestimmt fast alle saiten drauf und dann kannst du zum akkord gehen und nehm nicht gleich ein lied mit drei akkorden, nimm dir nicht zu viel vor ;D

  • James

    Bei mir hört sich das nicht annähernd so an..ich spiel genau die gleichen Griffe aber es hört sich überhaupt nicht so an wie im Video..und es wäre ganz hilfreich wenn du das schlagmuster also die rechte hand besser erklären könntest 😉

  • Pauline :)

    voll gut erklärt!
    brauch zwar übung aber mit dem unterricht lernt man das super schnell! 🙂

  • Dany

    Danke für diese sehr schöne Anleitung. Habe eine tolle Gitarre (leider Western, arme Fingerkuppen) bekommen und fange an mit den ersten Akkorden. Aber die Weihnachtszeit ist vorbei und so langsam möchte ich auch andere Lieder lernen – daher: mit deiner Anleitung kann ich als Anfänger schon richtig was anfangen und beginne zu experimentieren, wie ich das Schlagmuster für mich finden kann. Ich muss zwar den schnelleren Wechsel der Akkorde lernen (oweiowei). Danke, das Video hat mir wirklich sehr geholfen und gefallen!!!

  • Sophia

    Ich finde das Video wirklich super, besonders als Anfänger. Echt richtig gut erklärt und damit müsste es wirklich jeder schaffen. Ich selbst habe noch ein paar probleme mit dem schnellen Wechsel der Akkorde aber das wird mit der Zeit sicherlich besser.

  • Lena

    Das Video ist spitze! nur leider verstehe ich nicht wie ich den Anschlag machen soll:/ kann da mir wer erklären wie ich den machen soll?

Folgende Formatierungen sind möglich: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>